12 von 12 im Juni

Auch in diesem Monat lädt Caro von Draußen nur Kännchen wieder ein, 12 Fotos am 12. zu machen und zu zeigen.

Ich Doofie hatte es natürlich wieder vergessen. Nein, falsch, gestern habe ich noch dran gedacht und heute wurde ich erst lange nach dem Frühstück durch diverse Insta-Posts dran erinnert.

Und hier sind sie – meine 12 von 12 an einem sommerlichen Sonntag (hauptsächlich vom Campingplatz).

Frühstückskaffee schon leer
Knie aufgeschürft nach Sturz…
…woran er schuld ist
Hängematte noch unbesetzt im Schatten
Knurr- und Wuff-Stopp-Waffe
Rasenmäher und Tretroller zu verkaufen
Ihr schmeckt’s – KüKaro (Kürbis-Karotte)
Windspiel gefällt dem Baby (und mir)
Runde um den See
Smiley lacht – Baby übrigens auch

So und nun verschwinde ich wieder. Habe mich gerade noch über meine WordPress-App geärgert, weil ich vom Handy 2 Fotos hochladen konnte und dann ging nix mehr – daher sind es heute ausnahmsweise auch nur 10 Fotos. Also durfte ich noch an den PC – darüber habe ich mich doch gefreut, weil der richtig, richtig gut ist – mein neuer (Second-Hand vom Mann) PC.

Übrigens werde ich morgen wahrscheinlich, spätestens am Dienstag einen weiteren Blogartikel veröffentlichen. Diesmal geht es um Fatigue, Scannerpersönlichkeit und meinem Umgang damit.
Wenn du magst, lies doch gerne wieder rein. Übrigens auf Instagram halte ich dich auch auf dem Laufenden was meine Planungen für die Blogartikel betrifft.

Ich freue mich über deinen Kommentar – bis bald!

Daniela Schillmöller - Glückspraktikerin

Related Posts

Komfortzonen-Alarm

Komfortzonen-Alarm

Fun Facts, Spezialeffekte oder Macken?

Fun Facts, Spezialeffekte oder Macken?

12 von 12 im November

12 von 12 im November

Fun Facts, Spezialeffekte oder Macken?

Fun Facts, Spezialeffekte oder Macken?

2 Comments

  1. Schön, dass du an 12 von 12 erinnert wurdest – wäre richtig schade wegen der schönen Einblicke, liebe Dani!
    Ich entdecke sehr viele Gemeinsamkeiten: Campingplatz, Hängematte…
    Und ein Hund, der einen ziemlich unfotogen durch die Gegend schleift – das kenne ich auch nur zu gut 😉

    Fröhliche Grüße
    Rita – Schaukelentdeckerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert