12 von 12 im Oktober

12 von 12 im Oktober

Die gemeinsame Blogger-Aktion steht heute an – danke an Caro fürs Sammeln – und an alle Teilnehmenden. Ich finde es immer sehr nett, mal auf anderen Seiten rumzuschmökern (auch wenn ich nicht oft kommentiere).

Es geht darum, jeweils am 12. des Monats 12 Fotos im Tagesverlauf zu machen und ohne viel Aufhebens auf dem Blog zu veröffentlichen.

Hier sind meine 12 – von einem ziemlich normalen Mittwoch im Oktober.

Noch frisch um viertel vor neun – Zeit für den Schal
Morgendliche Gassirunde
Raubtierfütterung mit Impulskontrolle (warten bis Frauchen endlich das Foto gemacht hat)
Mist – Papierkram raussuchen (jaja schon gut, die ehemalige Bürofee und Ablagequeen (also ich) müsste mal wieder aufräumen) zumindest wusste ich, dass das Gesuchte im oberen Stapel ist
Bestellung auspacken (großes Paket fürs Enkelbaby und ein bisschen für mich)
Toby ist der Recyclingbeauftragte
Achtsamkeitstee in Arbeit
kleine Einkaufstour – 20 € für das bisschen Kram (okay, der Honig schlägt mit 8 Euro zu)
Mittagessen vom Schatz und mir – rate!?!
Testrunde vorsichtshalber, weil der Schwiegersohn positiv ist (und evtl. die Kleene auch) – unsere sind negativ
Kaffeepause mit Spekulatius-Bites (gibt’s in Holland ganzjährig – Kruidnoten)
Nachmittags-Gassirunde zum Lieblingsbaum

Das waren also meine 12 Fotos am 12. Oktober. Wie war dein Tag? Hast du auch Fotos gemacht?

Haben Dir meine Bilder gefallen? Dann freue ich mich sehr über einen kleinen Kommentar!

Was sonst so in der nächsten Zeit passiert, wirst du hier auf meinem Blog oder auf meinen Social Media Profilen (Instagram und Facebook) erfahren. Bei LinkedIn bin ich auch schon mal angemeldet, aber noch nicht aktiv dabei. Sei gespannt!

Daniela Schillmöller - Glückspraktikerin

Related Posts

Komfortzonen-Alarm

Komfortzonen-Alarm

Fun Facts, Spezialeffekte oder Macken?

Fun Facts, Spezialeffekte oder Macken?

12 von 12 im November

12 von 12 im November

Fun Facts, Spezialeffekte oder Macken?

Fun Facts, Spezialeffekte oder Macken?

4 Comments

  1. Hallo Dani,

    haha, die Fotos von deinem Hund sind echt süß. Vor allem das als Recyclingbeauftragter. XD

    Das Essen sieht echt lecker aus und diese Kruidnoten würde ich gerne mal probieren. Vielleicht komme ich ja mal in die Niederlande.

    Ganz liebe Grüße
    Mim

  2. Liebe Daniela,
    Dein Tag sieht gemütlich und entspannt aus! Dein Hund ist süß! Mein Hund liebt auch Kartons auspacken und zerreissen!!! Diese Spekulatiusbites klingen gut…die gibt es in Österreich gar nicht. Was ist das genau? Erinnert mich an Nüsse und Dragees mit Schoko!
    Alles Liebe, Sue

    • Danke – es war auch ziemlich ruhig und entspannt. Nur so geht es einigermaßen 😉 Toby war allerdings etwas zögerlich mit dem Papier, unser voriger Hund Bolle hat immer „Post“ gemacht – Briefumschläge geschreddert, da kam der Papierreißwolf nicht ran.
      Die Spekulatius Bites sind knusprige Spekulatiusstückchen mit dick Schokolade (weiße, Vollmilch und Zartbitter) überzogen. Sehr lecker. Da gibt es auch sowas ähnliches von m&ms nicht mit Nuss sondern mit Knusperkern drin (aber ohne weihnachtliche Gewürze).
      Rewe gibt es in Österreich nicht, oder? Da hab ich die nämlich her.
      Lieben Gruß
      Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert